90 Jahre Huber in Vaduz

Der im Jahre 1900 im Berner Oberland geborene Jules Huber würde heute staunen: 1928 eröffnete Jules mit seiner Frau Wiggi aus Schaan ein Geschäft für Uhren, Gold- und Silberschmuck in Vaduz. Damit wurde der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt. Die Söhne Roland und Adrian bauten dieses weiter aus, und Norman – Adrians Sohn – übernahm in den Achtzigerjahren die Geschäfte der beiden Brüder. Heute ist Huber Fine Watches & Jewellery an vier Standorten in der Region präsent: im Vaduzer Städtle mit dem «Weissen Würfel», am Rathausplatz mit der «World of Watches», im Grand Resort in Bad Ragaz mit dem kleinen «Weissen Würfel» und im Wintersportort Lech am Arlberg mit dem Flagship-Shop Austria.

Im Rahmen des Jubiläums «90 Jahre Huber in Vaduz» organisieren Norman Huber und sein Team Manufakturbesuche bei neun edlen Uhrenmarken. Mit einer Publi-Reportage Kampagne, einer Landingpage, wo man sich für eine der neun Uhrenmanufaktur-Besuche eintragen kann, und weiteren Massnahmen unterstütz freicom das Jubiläumsjahr.